Das Walliser Arbeitgeberzentrum

FR | DE

Baustellen Badge - CartePro

 

Für  die beim GM angeschlossenen Firmen 

Gehen Sie auf das externe Portal

 
CartePro: der Badge für die Baufachleute!

Was ist die CartePro?

Sie ist ein Instrument im Kampf gegen Schwarzarbeit.

Bei der CartePro handelt es sich um einen Ausweis für Unternehmensmitarbeiter in Form eines Badges. Dieser bestätigt, dass der jeweilige Arbeitnehmer über eine Schweizer Arbeitserlaubnis verfügt, und dass er vorschriftsgemäss bei den obligatorischen Sozialeinrichtungen gemeldet ist.

Sie bestätigt zudem, dass die gesamtarbeitsvertraglichen Bestimmungen eingehalten werden.

Die CartePro bietet mehrere Vorteile. Sie ist...

einfach: Unternehmen, die einem der Partnerverbände der CartePro angeschlossen sind, erhalten den Arbeitsausweis für ihre vorschriftsmässig im Sozialsystem gemeldeten Mitarbeiter ganz unkompliziert. Es bedarf lediglich eines Fotos, der Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie eines Personalausweises. Der Antrag wird einfach über das diesbezügliche Portal gestellt.

sicher: Die persönlichen Daten der Arbeitnehmer sind nicht auf der Karte gespeichert. Der Zugriff ist durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung gesichert wie es beim Zugang zu einem Bankkonto zum Einsatz kommt. Somit ist nicht die Karte selbst, sondern das dazugehörige System gesichert.

einfach zu kontrollieren: Die Karte verfügt über einen QR-Code, der es amtlichen Kontrolleuren, Baustellenverantwortlichen, Bauherren oder den Arbeitgebern allgemein erlaubt, zu überprüfen ob der jeweilige Arbeitnehmer vorschriftsmässig registriert ist. Dazu ist lediglich eine Zugangsberechtigung erforderlich.

bequem: Für Bauherren, die wissen, dass Qualitätsarbeit eher von anerkannten Unternehmen ausgeführt wird, die sich an die Regeln halten, als von schlecht bezahlten, nicht registrierten Subunternehmern. Um Verstösse gegen das Arbeitsrecht zu bekämpfen, genügt es, die Mitarbeiter auf den Baustellen mit der CartePro zu versehen. Das Kreditkartenformat des 

Link :