Walliser Arbeitgeberverband

FR | DE

PBK Subventionierung

Von der paritätischen Berufskommission finanzierte Subvention

Dieses Subventionssystem besteht neben dem neu eingeführten System der Bundesbeiträge weiter. Es wird aber je nach Ausbildungen und nach Anmeldegebühren angepasst.

Der bezugsberechtigte Kandidat muss obligatorisch ein Jahr vor der Ausbildung sowie während der gesamten Ausbildungsdauer den Berufsbeitrag gezahlt haben. Das Sekretariat der paritätischen Berufskommission überprüft jedes Dossier.

Die Formulare befinden sich auf der Website des Bureau des Métiers: 
www.bureaudesmetiers.ch/de/dokumenten/nutzliche-dokumente/ausbildung
(www.bureaudesmetiers.ch / Dokumente / Nützliche Dokumente / Ausbildung / Subventionsantrag -> je nach Branche)

Dieses Dokument muss ausgedruckt und von Folgendem ergänzt werden, einer Teilnahmebestätigung der Ausbildung über mindestens 80 % sowie einem Beleg der Bezahlung der Ausbildung. Die Dokumente müssen direkt an die betreffende paritätische Berufskommission gesandt werden.